Shorthander Hamburg

Das Forum für Hamburger Eishockeyfans
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 GEC Ritter Nordhorn

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Do 03 Nov 2011, 19:35

In der Grafschaft findet Regionalliga-Eishockey sogar im Fernsehen statt .
Vom Spiel der Ritter gegen den HSV -

Guckst du hier : http://www.ev1.tv/Sport

Dann auf den Filmbeitrag klicken.....
Nach oben Nach unten
jens
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4922
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Hamburg - Wo sonst ?!

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Do 03 Nov 2011, 19:56

Jo...das hat doch was...schade das ihr nicht erwähnt wurdet !
Nach oben Nach unten
http://www.shorthander-hamburg.npage.de
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Mo 14 Nov 2011, 18:48

So sehen es die Nordhorner ....


Die Spieler um Ihren Trainer Ireneuz Pacula zeigten vom Beginn des Spiels an, das Sie alle drei Punkte mit in die Grafschaft nehmen wollen. In einem schnellen und technisch guten Eishockeyspiel gewannen die Ritter mit 6-0 in Hamburg bei den Crocodiles Hamburg 1b. Pacula stellte diesmal seine Mannschaft taktisch sehr gut ein und es gelang seinen Spielern dies einwandfrei umzusetzen. Im Tor war diesmal der bestaufgelegte Arthur Torka , der dieses Vertrauen vom Trainer mit einem Shootout bedankte. Mit einem Team von 15 Spielern, wo 3 Spieler wegen Krankheit und Arbeit fehlten, reisten die Ritter nach Hamburg um beim Tabellenführer Ihre Visitenkarte abzugeben. Dies gelang den Rittern ab der 1. Minute sehr gut. Im ersten Drittel zeigten die Hamburger, dass sie gerne auf der Strafbank sitzen und gaben somit den Steilpass für die Ritter. Die Ritter nutzen die vielen Überzahlminuten und gingen in der 12. Minute durch Alexander Zimbelmann in Führung. Genau 3 Minuten später, in der 15. Minute, erhöhte Lukas Hausmanninger auf 0 zu 2. Dies war auch der Endstand vom ersten Drittel.

Im zweite Drittel erhöhten sich auch die Strafen der Ritter in einem sehr schnellem Spiel. Aber dies konnten die Hamburger nicht nutzen um einen Anschlusstreffer zu erzielen. Immer wieder parierte Arthur Torka im Ritter Tor und zeigte die eine oder andere Glanzparade. In der 32. Minute dann erhöhten die Ritter durch den glänzend aufgelegtem Lukas Hausmanninger auf 0 zu 3 und zeigten den Hamburger Ihren uneingeschränkten Siegeswillen. Weitere Unterzahlsituationen überstanden die Grafschafter ohne weitere Folgen und so endete das zweite Drittel mit 0 zu 3.
Im letzten Drittel drehten die Ritter wieder auf und nahmen sich bei den Strafen zurück und konzentrierten sich auf Ihr Spiel. Dies wurde gleich in den ersten Minuten des letzten Drittel durch ein Tor von JJ Kalawarny zu 0 zu 4 eindeutig gezeigt. In der 48. Minute schoss Alexander Zimbelmann zum zweiten Mal in das Hamburger Tor zum 0 zu 5 ein. In den nächsten Minuten zeigten beide Mannschaften, dass Sie zu den Top-Teams der Liga gehörten und spielten auf hohem Niveau in beiden Richtungen. Drei Minuten vor Schluss wollte es Lukas Hausmanniger noch einmal wissen und setzte mit einem herrlichem Treffer den Schlusspunkt zum 0 zu 6 und markierte somit seien dritten Treffer im einem hervorragendem Spiel. Die Ritter konnten alle drei Punkte einpacken und machten sich damit auf dem Heimweg zurück in die Grafschaft. Eine schwere Gehirnerschütterung von Julian Olthaus musste in einem Hamburger Krankenhaus versorgt werden und trübte diesen erfolgreichen Auswärtstrip im Nachhinein.


Quelle : www.gec-ritter.de






















































Nach oben Nach unten
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Mi 30 Nov 2011, 21:32

GEC Ritter gewinnen mit 9 – 1 gegen Celler Oilers

Trotz der Ausfälle von Patrick Geppert (gesperrt), Julian Olthuis (verletzt), Marcel Wagner (Lehrgang), Sascha Maat (Längere Verletzung), Aldis Kirsts (Ausland), Arjan Peters und JJ Kalawarny (beide nicht Spielberechtigt), konnten die Ritter einen eindeutigen Sieg einfahren. So stand es verdient nach 60 Minuten 9 – 1 für die GEC Ritter.

Da die Ritter mit einen kleinen Kader gegen Celle antraten wurden die ersten fünf Minuten dazu genutzt die Stärke des heutigen Gegners zu prüfen. JJ Kalawarny und Arjan Peters waren wegen eines administrativen Fehlers nicht Spielberechtigt und dazu kam dann noch die fehlenden Spieler Julian Olthuis, Marcel Wagner, Sascha Maat, Aldis Kirst und zuletzt der noch gesperrte Patrick Geppert. Also testen die Nordhorner und fanden in der 6. Minute den Weg ins gegnerische Tor. Christian Synowiec und war es der auf Vorlage von Sotor und Zimbelmann das von den Fans ersehne 1 – 0 in Überzahl schoss. Genau eine Minute später, in der 7. Minute, traf Ludwig Synowiec auf Vorlage von Christian Synowiec und Lukas Hausmanninger zum 2 – 0. Nun fanden die Ritter immer besser ins Spiel und zeigten den Gästen, dass heute die drei Punkte in Nordhorn bleiben sollten. Eine Glanzparade in der 15 Minute durch Maik Holzke verhinderte den Anschlusstreffer von Celle. Gleich 2 Schüsse parierte er vorbildlich und passte sich der Leistung vom Team an. In der 18. Minute trafen die Ritter dann zum verdienten Pausenstand von 3 – 0, der Torschütze war nach einen hervorragendem Solo aus der eigenen Hälfte Lukas Hausmanninger auf Vorlage von Karel Horak und Rene Schmidt.

Quelle : www.gec-ritter.de

Da bleibt eigentlich die Frage , warum der Kanadier Kalawarny nicht spielte .
In Farmsen stand er jedenfalls auf dem Eis .
Fehlte einfach nur der Pass ? aufziehen
Nach oben Nach unten
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Fr 09 Dez 2011, 17:28

Quelle : gec-ritter.de


Pacula traut GEC den Aufstieg zu

Pacula ist mit seiner Mannschaft und auch den Zuschauern bislang sehr zufrieden. „Die Mannschaft will jedes Spiel gewinnen“, sagt der Nordhorner Trainer, dessen Mannschaft erst nach der Weihnachtspause auf den direkten Meisterschaftskonkurrenten aus Salzgitter trifft. Derzeit steuern die Grafschafter als Tabellenerster auf Titelkurs und Pacula traut seiner Mannschaft sogar den Aufstieg in die Oberliga zu. Allerdings: „Der Vorstand muss entscheiden, ob wir dann auch in der Oberliga spielen“, sagt der Trainer und differenziert ausdrücklich zwischen der sportlichen Qualifikation für die dritthöchste Liga und einem Start in dieser Klasse. Denn: Abgesehen von der höheren Qualität wäre die Belastung in der Oberliga durch Auswärtsfahrten noch viel größer, da dort eine Doppelrunde gespielt wird. Und schon jetzt müssen die Feierabend-Kufencracks des GEC die Belastung schultern, nach Auswärtsspielen und einer Rückkehr in der Nacht früh morgens wieder zur Arbeit zu müssen.

Ireneusz Pacula, der sehr froh über die Unterstützung seines Assistenten Heiko Niere ist und dessen Arbeit ausdrücklich lobt, hat mit seiner Mannschaft in diesem Jahr noch zwei Spiele vor der Brust. Nach der heutigen Partie wartet am Sonntag, 18. Dezember, in der heimischen Eissporthalle noch der Vergleich mit dem TuS Harsefeld (19 Uhr). Erst danach geht es in die Pause über Weihnachten und den Jahreswechsel, die für die „Ritter“ am 29. Januar mit einem Heimspiel gegen den EHC Wolfsburg 1b endet.

Verbesserungspotenzial sieht Pacula noch in der Defensive und auch im Zusammenspiel seiner Mannschaft. Überhaupt gibt der Ex-Profi eine klare Devise aus: „Man darf nie zufrieden sein.“ Absolut überrascht ist der ehemalige polnische Nationalspieler von der Entwicklung Marvin Raslans. „Ich hätte nie gedacht, dass er so gut Eishockey spielt“, sagt der GEC-Coach. Zumal der Stürmer, der gemeinsam mit seinem Teamkollegen Lukas Hausmanninger in Steinfurt studiert, zwischenzeitlich eine dreijährige Pause eingelegt hatte. Hausmanninger bezeichnet Pacula als „Top Spieler“ und auch von der Entwicklung Ludwig Synowiec’ ist er angetan, wenn diese für den Trainer des GEC jedoch nicht überraschend kommt.

Text und Bilder von der GN-Online.de vom 9.12.11


Amk. von mir : Freunde , was wollt Ihr denn ? Ihr müßt euch entscheiden . In der Oberliga gibbs was auf die Ohren . Rostock , Timmendorf , Braves , Braunlage und
Adendorf warten auf neues Futter . Ihr würdet wie der HSV nur am Tabellenende herumtaumeln . Die beiden Quali-Spiele müßten auch überstanden werden -
jedenfalls aus sportlicher Sicht . Nur vom Zuschauerzuspruch hat Nordhorn das Niveau der Oberliga locker drauf .



Nach oben Nach unten
jens
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4922
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Hamburg - Wo sonst ?!

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Fr 09 Dez 2011, 17:36

Hm...kann die Spielstärke der Ritter nicht einschätzen, wäre aber schön wenn der HSV nicht immer alleine auf die Schnauze bekommt...
Nach oben Nach unten
http://www.shorthander-hamburg.npage.de
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Fr 09 Dez 2011, 17:38

jens schrieb:
Hm...kann die Spielstärke der Ritter nicht einschätzen, wäre aber schön wenn der HSV nicht immer alleine auf die Schnauze bekommt...

easy baby Stimmt !!
Nach oben Nach unten
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Fr 09 Dez 2011, 23:34

Wieder 3 Punkte für Nordhorn.....

GEC Ritter Nordhorn - Timmendorf 1b 10 : 5 (2:1/5:2/3:2)
Nach oben Nach unten
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   So 18 Dez 2011, 12:35

Torflut erwartet....

Heute um 19 Uhr spielen die GEC Ritter gegen den Tabellenletzten Harsefeld Tigers .
Mit einem torreichen Spiel ist zu rechnen. Die Nordhorner können ihre Tabellenführung
weiter ausbauen . Einholen wird die keiner mehr .
Nach oben Nach unten
detlef
World Champion
World Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 4951
Anmeldedatum : 05.07.09
Alter : 59
Ort : Stellingen

BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   Mi 28 Dez 2011, 20:34


Bekanntmachung zur Fusion und der Meldung vom ECE










Mittwoch, den 28. Dezember 2011 um 09:37 Uhr


Bekanntmachung zur Fusion und der Meldung vom ECE

Dem Vorstand der GEC Ritter, wurde einen Tag vor Weihnachten, vom ehemaligem Vorstand des ECE ein Brief zugestellt, mit dem Inhalt das man Forderungen an den GEC stellt durch eine nicht zustande gekommene Fusion. Auch die Öffentliche Bekanntmachung auf der Homepage der Bully Dogs haben wir vernommen. Beide Tatsachen betreffen nicht den aktuellen Spielbetrieb und haben keine Auswirkungen auf die Spielewertung! Auch kann diese Aktion dem GEC nicht Schaden und für die Zukunft gefährden, da der GEC schon vor der Fusion ein rechtskräftiger Verein war und in Nordhorn eingetragen ist. Bisher wurde die Fusion nicht notariell eingetragen, da es laut dem Notar Formfehler gab, die beiden Seiten nicht bekannt waren. Derzeit wird mit den beteiligten KSB, Landkreis, Stadt und einem rechtlichen Beistand geprüft ob wir weiterhin den Weg der Fusion gehen oder es bei zwei Eigenständigen Vereinen bleibt. Egal welcher Weg gegangen wird, der GEC Ritter hat eine gültige Nutzungsvereinbarung mit dem Landkreis für die Eissporthalle und hat daher das Recht diese zu Nutzen. Auch haben alle Spieler gültige Pässe für den GEC und sind in jedem Fall Spielberechtigt.

uelle : gec-ritter.de


Hoffentlich haben die nicht mit Zitronen gehandelt . Ich war im Glauben , dass die Fusion
längst Geschichte ist . Wie es den Anschein hat , gibt es die ECE Bullydogs noch immer .
Merkwürdig .
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GEC Ritter Nordhorn   

Nach oben Nach unten
 
GEC Ritter Nordhorn
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Blick auf meinen EP
» Mampfathon III in Zeven (zwischen HB und HH)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shorthander Hamburg :: Archiv-
Gehe zu: